Gemeinsamer Abschied nach 23 gemeinsamen Jahren

Sie waren mehr als zwei Jahrzehnte gleichsam das Doppelgesicht der vhs Neufahrn: Ulrike Gietl als Leiterin (im Bild rechts) und Ingrid Gundel als Verwaltungskraft. Beide haben unsere Volkshochschule geprägt, und Kursleitende wie Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzten sie gleichermaßen. Anfang 2020 gehen nun beide in den Ruhestand.

Im Januar 1997 wurde Ingrid Gundel von dem damaligen Verein vhs Neufahrn e.V. für die Verwaltung hauptamtlich angestellt, sieben Monate später übernahm Ulrike Gietl die Leitung. Beide arbeiteten zunächst in einem Raum in der Mittelschule, bis sie im Jahr 2000 in den Pavillon vor dem Rathaus ziehen konnten. 

In ihre Wirkungszeit fielen die Einrichtung eines Computerraums in der Mittelschule, die Umstrukturierung des Vereins, ein Ausbau des Kursprogramms mit Schwerpunkt auf dem Gesundheitsbereich, die Besetzung einer dritten festen Stelle im vhs-Team und der Wandel von einem Verein in eine Einrichtung der Gemeinde.

Mit dem bevorstehenden Jahreswechsel beginnt für unsere vhs ein neuer Abschnitt: Ulrike Gietl und Ingrid Gundel verabschieden sich und freuen sich auf mehr Zeit für Famlie und Hobbies, während Susanne Arndt und Julia Faschtanz ihre Nachfolge übernehmen.