Königsschlösser und Fabriken: Ludwig II und die Architektur



Zum 150-jährigen Jubiläum der TU München beleuchtet die im Titel genannte  Ausstellung das Architekturgeschehen im Königreich Bayern zur Zeit Ludwigs II. (reg. 1864-1886).

Im Fokus stehen nicht nur die weltberühmten Königsschlösser und die spektakulären Theaterprojekte, sondern auch die öffentliche und private Bautätigkeit seiner Zeit. Dazu zählen das Münchner Rathaus, die Münchner Akademie der Bildenden Künste und das Bayreuther Festspielhaus, aber auch weniger bekannte Bauwerke wie der Ursprungsbau der »Neuen Polytechnischen Schule« in München, die Synagogen in München und Nürnberg und die Fabrikbauten des Augsburger Textilviertels.

Bei dieser Führung besuchen Sie diese besondere Ausstellung, die das Architekturmuseum der TU München und die Pinakothek der Moderne gemeinsam ausrichten.

Treffpunkt: Pinakothek der Moderne, Rotunde.


1 Nachmittag, 08.11.2018,
Donnerstag, 15:30 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Angelika Grepmair-Müller
PN1047
Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, 80333 München
Kursgebühr: 12,00 €
Belegung: