Zuagroast und Neigschmeckt


Ein kulinarischer Spaziergang mit Kostproben

Wenn man sich die Geschichte Münchens genauer anschaut, merkt man schnell: Ohne die Zuagroasten, die Einflüsse der italienischen, französischen und österreichischen Künstler und Geschäftsleute wäre die Stadt nicht das, was sie jetzt ist. Genauso verhält es sich mit der Küche: In den Münchner Töpfen finden wir Schmankerl, die ganz andere Wurzeln haben. Begleiten Sie uns bei dieser lustigen Tour, hören Sie interessante Geschichten zu prominenten "Neumünchnern" verschiedener Epochen und lassen Sie sich's schmecken!

Die Materialkosten sind in der Kursgebühr bereits enthalten.

1 Abend, 26.07.2019,
Freitag, 17:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
Petra Rhinow
Claudia Zäch
QN1065
Theatinerkirche am Odeonsplatz, Salvatorplatz 2a, 80333 München
Kursgebühr inkl. Materialkosten:
33,00
Belegung: