Raritäten im Alten Schloss: Kostbare Ostereier


Führung in Schleißheim

Dass Ostereier ihren Platz auch in der Kunst und im Kunsthandwerk haben können, zeigt die bunte Vielfalt der Sammlung Weinhold im Alten Schleißheimer Schloss.

Ob natürliche bemalte Eier in verschiedensten Größen bis hin zum Straußenei, Porzellaneier oder kunstvoll gedrechselte Eier aus Holz (Foto) - die Bandbreite der verwendeten Muster, Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten ist groß. Originell gestaltet sind z. B. die russischen Eier aus der Petersburger Porzellanmanufaktur. Einige tragen das Sigle X B für „Christos voskrese“ („Christus ist auferstanden"). Auch beliebte Heilige, russische Kirchen oder Blumendekore zieren diese wundervollen Kostbarkeiten. Abschließend hören wir russische liturgische Gesänge zum Osterfest.

Treffpunkt: Rezeption in der Éingangshalle des Alten Schlosses. Vor Ort ist noch Eintritt zu zahlen.



1 Nachmittag, 31.03.2019,
Sonntag, 14:00 - 15:00 Uhr
1 Termin(e)
Inge Kreuz
QN1044
Altes Schloss in Schleißheim, Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim
Kursgebühr zzgl. Eintritt: 12,00 €
Belegung: