Ein Stück "Indian Summer" in Freising

(ausgefallen)
Familienführung durch den herbstlichen Weltwald

Der Osten Nordamerikas ist berühmt für seine herrlichen Herbstwälder in leuchtenden Rot- und Gelbtönen sowie anderen Farben - den Indian Summer (Foto). Einen Eindruck davon vermittelt der entsprechende Themenpfad im Freisinger "Weltwald". Das Landesarboretum im Kranzberger Forst erstreckt sich über 100 Hektar und beherbergt mehr als 300 Baum- und Straucharten. Stephan Huber führt Sie zu Zucker-Ahornbäumen, zweifarbigen Eichen oder Gelb-Birken und erzählt Wissenswertes über die Anlage sowie den Wald als Lebensraum. Nicht zuletzt zeigt er den Erwachsenen eine kleine Kirche und den Kindern einen tollen Spielplatz.

Die Führung ist für Kinder ab 5 Jahren sowie die ganze Familie geeignet. Es ist möglich, einen Kinderwagen mitzunehmen.

Die Kursgebühr kommt dem Förderverein des Weltwaldes zugute.

Eigene Anfahrt über die Staatsstraße 2084 von Freising in Richtung Allershausen. Nach etwa 3 km links in den Kranzberger Forst auf den Parkplatz 2 (Eisweiher) einbiegen, dabei den Schildern "Weltwald" (und nicht zuvor "Weltwald-Waldkirche") folgen. Treffpunkt am Info-Pavillon "Zucker-Ahorn".

Förderverein Weltwald & Erlebnispfad Freising
RN6140
Kursgebühr:
6,00