Mit der vhs auf Tour durch die Region


Sonderaktion zum Jubiläum

Die bundesweite "Lange Nacht der Volkshochschule" feiert das Entstehen von Volkshochschulen vor 100 Jahren unter dem Motto "zusammenleben - zusammenhalten". Wir sind dabei!

Lassen Sie sich mit Bus durch die Region chauffieren und ganz entspannt neue Eindrücke, interessante Erlebnisse, nette Kontakte und regionale Schmankerl servieren. In einer ersten gemeinsamen Aktion laden Sie die Volkshochschulen im südlichen Landkreis Freising ein: die vhs in Allershausen, Eching, Fahrenzhausen, Hallbergmoos und Neufahrn.

Startpunkt ist Allershausen, aber auch in Neufahrn können Fahrgäste zusteigen, bevor wir den ersten Stopp erreichen. Die Führung durch das ehemalige HAWK-Radargelände bei Giggenhausen blickt zurück auf die Zeit als Bundeswehrstellung und zeigt Möglichkeiten der Renaturierung.

Im Echinger Tennisheim wartet dann neben dem "Weltspiel" auch ein stärkender Imbiss auf die Reisegesellschaft. Weiter geht es mit Einblicken in die Bautätiekt der Gemeinde Eching an der derzeit prominentesten Baustelle beim Rathaus. Bürgermeister Thalter bringt uns auf den neuesten Stand und erläutert die Hintergründe.

Mit dem Gewerbepark NOVA stellt Bürgermeister Heilmeier in Neufahrn ein städtebauliches Großprojekt auf dem ehemaligen AVON-Areal vor. Ein Beispiel regionaler Produktion und eine süffige Erfrischung bietet die Führung mit Verkostung in der Neufahrner Bauernhof-Brauerei "Pfüglerbräu".

Zum Abschluss wird die heimische Band "Rijo" den Abend im Sport- und Freizeitpark Hallbergmoos musikalisch ausklingen lassen. Der Bus bringt anschließend alle Teilnehmenden zur Einstiegsstation zurück.

Bitte beachten:
Teilnahme auf eigene Gefahr. Es wird festes Schuhwerk empfohlen.

Einstieg in Neufahrn:
17.30 Uhr Parkplatz gegenüber den Supermärkten (REWE u.a.) im Galgenbachweg

1 Abend, 20.09.2019,
Freitag, 17:00 - 23:00 Uhr
1 Termin(e)
RN1018
Unkostenbeitrag: 12,00 €
Belegung: