Boldi-Labusga

Einstieg ins Patchworken: Patchwork-Tasche nähen



Patchworken ist eine Textiltechnik mit langer Tradition. Auf jedem Kontinent gibt es eigene Arten, kleine Stoffreste zu neuen Textilien zusammenzunähen. In diesem Kurs lernen Sie, mit einer einfachen Technik fantasievolle Muster zusammenzusetzen. An zwei Nachmittagen stellen Sie eine praktische Patchwork-Tasche oder ein Täschchen selbst her.

Beim ersten Treffen werden die Stoffe für das sogenannte Top geschnitten und die Blöcke genäht. Beim zweiten Treffen werden die Blöcke zusammengesetzt und mit dem Futter und den Henkeln zur fertigen Tasche verbunden.

Dieser Kurs ist auch für Näh-Neulinge geeignet, Ihre Nähmaschine sollten Sie beherrschen. Dozentin Susanna Boldi-Labusga ist selbst passionierte Patchwork-Näherin. Fragen zum Nähprojekt oder zur Stoffauswahl leiten wir gern an sie weiter.

Bitte zum ersten Termin mitbringen: Nähmaschine mit Verlängerungskabel, Stoffschere, Stecknadeln und Nahttrenner, Bleistift und Lineal, Nähgarn, Matte und Rollschneider.  Materialbedarf: 70 cm Rasterquick Viereck, drei koordinierte Baumwoll-Stoffe jeweils Stoffbreite 20 cm hell , 20 cm mittel , 45 cm dunkel, 100 cm Futterstoff; 20 cm dünnes Vlies.

Tipp: Unmittelbar vor und nach Kursbeginn finden Sie in der Gemeindebibliothek Neufahrn einen Medientisch mit einer Auswahl an einschlägigen Büchern und Zeitschriften, passend zum Kursthema.



2 Nachmittage, 15.05.2022, 26.05.2022
Donnerstag, 14:00 - 18:00 Uhr,
2 Termin(e)
Susanna Boldi-Labusga
221N2490
Mittelschule, vhs-Eingang, Galgenbachweg 30, 85375 Neufahrn, Raum 41b, UG
Kursgebühr:
49,00
Belegung: 
 (Plätze frei)