Alte Kirche in Neufahrn: "Heilige Wilfgefortis, befrei uns..."


Führung des Heimat- und Geschichtsvereins Neufahrn

Die alte Kirche an der Dietersheimer Straße ist eine der schönsten im Landkreis Freising. Patronin ist die Heilige Wilgefortis, auch Kümmernis genannt. Neufahrn war im 17. und 18. Jahrhundert Hauptort des Kümmernis-Kultes in Altbaiern und Ziel vieler Wallfahrer. Auf die Wallfahrt ist auch die prächtige barocke Ausstattung der Kirche in dem damals sehr armen Bauerndorf zurückzuführen.

Der Heimatforscher Ernest Lang erzählt die Geschichte des ehrwürdigen Gotteshauses und Geschichten um die Neufahrner Heilige.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
1 Nachmittag, 18.10.2020,
Sonntag, 14:00 - 15:30 Uhr
1 Termin(e)
Ernest Lang
TN1039
Alte Kirche St.. Wilgefortis, Dietersheimer Str. 19, 85375 Neufahrn