Archäologischer Rundgang auf dem Domberg



Wegen seiner besonderen Lage am Rand der Münchner Schotterebene war der Freisinger Domberg schon in vorgeschichtlicher Zeit ein attraktiver Siedlungsplatz. Mehr als ein Jahrtausend hatten hier die Fürstbischöfe von Freising ihren Sitz. Wir verfolgen die Entwicklung dieses Zentrums bayerischer Geschichte und Kultur vom Mittelalter bis heute anhand archäologischer Spuren und Funde. Vor dem Hintergrund der aktuellen Baumaßnahmen kommen auch die Herausforderungen für die Denkmalpflege auf dem Domberg zur Sprache.

Der Referent, Dr. Christian Later ist Archäologe beim Landesamt für Denkmalpflege in München.

Treffpunkt: Domhof, Denkmal des Bischofs Otto von Freising

1 Vormittag, 09.11.2019,
Samstag, 10:30 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Christian Later
RN1043
Mariendom Freising, Domberg 27, 85354 Freising
Kursgebühr: 4,00 €
Belegung: