Blick in die Destillerie Fürholzen



Edelbrände vom Schusterhof in Fürholzen sind in der Region ein Geheimtipp. Vom Spätsommer bis Weihnachten sind die Brüder Lindermeier (Foto) damit beschäftigt, Obst zu zerkleinern, zu maischen und zu brennen. Bei einem Rundgang erklärt Reinhold Lindermeier die einzelnen Arbeitsschritte. Zum Schluss darf gekostet werden, und es gibt auch die Möglichkeit, die prämierten Brände zu erwerben.

Kostenlose Führung, eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen unter www.destillerie-schusterhof.de.


1 Nachmittag, 20.03.2021,
Samstag, 14:30 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Reinhold Lindermeier
211N1020
Belegung: