Legasthenie und LRS: Prävention und Förderung


Vortrag für Eltern

Was versteht man unter Legasthenie und LRS? Worin besteht der Unterschied, und was sind die Symptome und Ursachen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags. Zugleich geht es darum, wie diesen Lernstörungen vorgebeugt werden kann und welche Förderung im Elternhaus möglich ist.

Beide Referentinnen kennen die Thematik seit Jahren aus der Praxis: Anita Ertl als Lerntherapeutin, Montessori-Pädagogin und Sprachförderlehrkraft sowie Stephanie Ertl als Erzieherin, Hort-Pädagogin und angehende Lerntherapeutin.

Der Vortrag richtet sich an Eltern von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter.

1 Abend, 03.07.2017,
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Stephanie Ertl
Anita Ertl
MN6258
Mittelschule, vhs-Eingang, Galgenbachweg 30, 85375 Neufahrn, Raum 41c, UG
Kursgebühr: 9,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Stephanie Ertl

Weitere Veranstaltungen von Anita Ertl