Vortrag

Neue Altersbilder: Wenn ich alt bin, werd´ ich ...?


Vortragsreihe Alter anders denken

Die Kommunikationswissenschaftlerin und Regisseurin Dagmar Wagner beginnt die Vortragsreihe "Alter anders denken" mit der Frage nach zeitgemäßen Altersbildern. Die in den Medien vorherrschenden Klischees reichen vom grenzenlosen Aktivsein bis zur Ruhe im Alter. 
Während die moderne Hirnforschung die besonderen Stärken des Gehirns ab dem 50. Lebensjahr belegt, wirft der demografische Wandel der Gesellschaft zusätzliche Fragen auf. Welche Altersbilder sind heute zeitgemäß, wie lange sollten wir arbeiten, wie viel Neues ist uns immer wieder zuzumuten, und wie viel Introversion ist notwendig für einen gelungenen Alterungsprozess?
Der Vortrag beleuchtet die Herausforderungen neuer Grenzverschiebungen im Alter als Spagat zwischen Selbstoptimierung, Zweckoptimismus, Selbst- oder Fremdbestimmung und dem notwendigen Bedürfnis, endlich in Ruhe altern zu dürfen.

1 Abend, 02.10.2020,
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dagmar Wagner
TN1156
Mittelschule, vhs-Eingang, Galgenbachweg 30, 85375 Neufahrn, Raum 41c, UG
Kursgebühr:
19,00
Belegung: