Porträts im Halbprofil zeichnen

(ausgefallen)

In diesem Kurs vertiefen wir unsere Kenntnisse des Porträtzeichnens und konzentrieren uns auf das Halbprofil. Dabei sind verschiedene Positionen möglich, etwa mit geneigtem oder gebeugtem Kopf. Wir beschäftigen uns mit der Darstellung der Gesichtsformen, also der Formen von Augen, Ohren und Kopfkonstruktion. Ziel ist es, auch im Halbprofil ein harmonisch ausgewogenes und schönes Gesicht zu zeichnen.

Bitte mitbringen:
Zeichenblock A3, Bleistift B3 oder B4, Spitzer, Radiergummi und Knetgummi, ferner Brotzeit für die Mittagspause und Getränk.

Zeichnung: Hannes Döllel


Professor Hannes Döllel, Grafiker und freischaffender Künstler
MN2230
Kursgebühr:
48,00