Seifensieden leicht gemacht

(ausgefallen)
Herstellung von Naturseifen

Handgemachte Seifen zählen heutzutage zu den Luxuspflegeprodukten. Zugleich ist die Seifensiederei ein faszinierendes Handwerk mit viel Freiraum für kreative Gestaltungsideen. Kreieren Sie Kleopatras Ziegenmilchseife, eine peelende Gärtnerseife oder eine verführerische Kakaobutterseife, die nach Schokolade duftet. 

Wir zeigen Ihnen, wie Seife hergestellt wird. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Sicherheitsaspekte beim Umgang mit konzentrierter Lauge gelegt. Natürlich bekommen Sie auch jede Menge Tipps und Tricks, damit Sie Ihr eigenes Rezept berechnen und herstellen können. 

Im Kurs sieden die Teilnehmer/innen eine eigene Seife, die jeder nach Hause mitnehmen kann.

Bitte mitbringen: Arbeitsmantel oder alte Kleidung, Schutzbrille (kann im Kurs erworben werden) und einen ausgewaschenen Plastikbehälter (z.B. Eisbehälter) mit etwa 1/2 -1 Liter Fassungsvermögen oder entsprechende Silikonbackform (sollte später nicht mehr für Lebensmittel verwendet werden!)

Die Kursgebühr beinhaltet ca. 10 € für Material und Unterlagen.

 
Dr. Elke Frenzel
SN3134
Kursgebühr:
52,00