Töpfern mit der Drehscheibe



Ein Highlight der besonderen Art: In kleiner Gruppe haben Sie 3 Stunden lang Gelegenheit sich ganz dem Drehen an der Scheibe zu widmen und Ton in seiner ganzen Reinheit zu spüren. Alles Wissenswerte über den Drehton wird einsteigend erklärt und die einzelnen Schritte werden an der Scheibe demonstriert. Dann geht’s los: Mit so viel Unterstützung wie gewünscht, erschaffen Sie vom Zentrieren des Tons bis zum Runterheben des fertigen Stückes eigene Werke.

Im Kurs wird ein zweiter Termin vereinbart, an dem die fertigen und gebrannten Stücke glasiert werden.

Für Personen mit und ohne Vorkenntnisse geeignet.

Nach dem ersten Brand treffen wir uns an einem weiteren Abend für die Glasur, die gesondert je nach Verbrauch vor Ort berechnet wird. Dieser Termin (ca. 1,5 Stunden) wird im Kurs vereinbart.

Bitte mitbringen: altes T-Shirt/Schürze, Getränk, 14 € Materialgeld.

Der Raum ist barrierefrei. Sollten Sie per S-Bahn anreisen, kann die Dozentin Sie ggf. vom Bahnhof abholen und zurückbringen.


1 Abend, 08.03.2022,
Dienstag, 18:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Töpferwelt Handkraft GbR
212N2240
Kursgebühr: 65,00 €
Belegung: